Chroma Player

Chroma Player 2008.1

Filme richtig sehen: Fängt da an, wo Quicktime aufhört

Filmgenuss auf dem Mac erreicht meist nur im Quicktime-Format ein Maximum. Sobald AVI- und DivX-Videos auf dem Apple zum Besten gegeben werden sollen, ist Quicktime überfordert. Wirklich gute Videoplayer für den Mac aber sind rar gesät. Ein Kandidat für eine gute Video-Alternative ist der Chroma Player. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
-

Filmgenuss auf dem Mac erreicht meist nur im Quicktime-Format ein Maximum. Sobald AVI- und DivX-Videos auf dem Apple zum Besten gegeben werden sollen, ist Quicktime überfordert. Wirklich gute Videoplayer für den Mac aber sind rar gesät. Ein Kandidat für eine gute Video-Alternative ist der Chroma Player.

Serienmäßig mit allen gängigen Audio- und Videocodecs ausgestattet, empfiehlt sich der Videoplayer für die Wiedergabe beliebiger Filmformate. Sei es im Vollbildmodus oder in unterschiedlich großen Fenstern: Chroma Player bringt Bild und Ton in sichtbar und hörbar guter Qualität auf den Mac. Mehrere Optimierungsfilter, eine vielseitige Untertitelfunktion und attraktive Steuerungselemente runden den Chroma Player ab.

FazitDer Chroma Player hat, so scheint es, eine Art sechsten Sinn für gute Filme. Mit Codecs, scharfen Bildern und Kontrasten sowie problemlosen Untertiteln sorgt der Player für Filmspaß auf dem Mac.

Chroma Player unterstützt die folgenden Formate

DVD, MPEG-4, QuickTime, DivX, AVI, XviD und WMV
Chroma Player

Download

Chroma Player 2008.1